5MonateDownUnder

Jänner-Juli 2014

 
07Juni
2014

Workpalcement - Miramare Gardens

Hellooo :)

Meine 1.Woche arbeiten (von Dienstag bis Samstag) ging heute zu Ende... Einerseits gut, andererseits hats mir wirklich Spaß gemacht und gut gefallen...

Ich habe mit 3anderen aus meiner Schule gemeinsam im Miramare Gardens Event Center gearbeitet und das war halt anderes als in einem normalen Restaurant denn wir mussten nicht täglich für Gäste kochen, sondern haben unter der Woche alles vorbereitet und am Wochenede wars dann richtig stressig am Abend weil für mehrere Veranstaltungen gleichzeitig für 100e von Leuten gekocht und serviert werden musste.

Am Dienstag war der furchtbarste Tag meines Lebens glaub ich, denn wir haben von 9.30 bis 5 gearbeitet (selbe Zeit von Dienstag bis Freitag) und haben 6 Stunden lang Messer poliert und die restliche Stunde durften wir dann zum Glück Tische decken haha... WIr dachten echt wir sterben bald, dass macht einen nämlich echt fertig wenn man 6 Stunden ohne wirkliche Pause einfach nur geschätzte 3000 Messer poliert (und die dann nicht viel anders ausschauen als davor...). Als ich dann nach meinem 1.Tag nach Hause kam haben mich alle nur ausgelacht haha und ich war dann voll hyperaktiv weil ich mich den ganzen Tag so fadisiert habe...

Die nächsten Tage wurden aber um einiges besser und haben auch voll viel Spaß gemacht, denn ab Dienstag waren wir jeden Tag mit Andy und Chris (und machmal ein paar anderen Köchen) in der Küche und haben Gemüse geschnitten, Panna Cotta und Chocolate Fondant gemacht (wofür ich 2x 96Eier trennen musste haha), Roasted tomatoes und Onion Pumpkin Ricotta gemacht, und vieles mehr... :)

Nach der Arbeit war ich dann eig immer nur Duschen, Wäsche waschen, Abend essen und dann nur mehr fernschauen oder schlafen und sowas... Am Donnerstag wurde daheim unser Küchenschrank gesäubert und wir haben festgestellt dass ein Regal komplett voll mit Würmern war und die in jedem Essen dort drinnen waren hahaha voll ekelig... Und gestern am Abend hat Lachlan für uns alle Milchreis als Dessert gekocht, voll lecker...

Ja und heute war mein letzer Arbeitstag, wir mussten diesmal von 12 bis eigentlich 9 am Abend arbeiten. Am Anfang wars noch relativ ruhig und so wie immer, ich hab Kräuter gewaschen, 230 Erdbeeren geschnitten, usw... Aber dann nach einer kurzen Pasue um 5 wurde es richtig stressig und plötzlich waren um die 30Leute in der Küche und wir haben dass komplette Essen für 2Hochzeiten  und eine Veranstaltung im Weinkeller hergerichtet. Zuerst haben wir dass Essen (Bruschetta, Tintenfisch, Knödel, Spieße,.........) auf Trolleys geladen, die dann von den Kellnern abgeholt wurden aber dann sind wir mit den rießigen Eisenwägen direkt vor die Ballsäle gefahren und haben dort immer zu 8 circa die Teller hergerichtet und direkt an die Kellern weitergegben die sie dann nur zu den Tischen gebracht haben. Das haben wir dann durchgehend von 6 bis 10 am Abend gemacht (also 2xVorspeisen, 2xHauptspeisen und 2xDesserts - unsere selbstgemachten Panna Cottas und Chocolate Fondants mit meinen geschnittenen Erdbeeren für beide Veranstaltungen immer direkt hintereinander und abwechselnd zwischen den beiden Hochzeiten ohne Pause).

Aber trotz dem ganzen Stress war es immer noch lustig und während jeder 2MInuten Pause (wenn wir zb warten mussten bis ein Lied zu Ende war damit wir servieren konnten oder so) haben die Köche immer noch geschärzt und Witze gemacht und uns Blödsinn erzählt ;)

Um 10 war dann das Meiste serviert und wir sind drauf gekommen dass es schon viel zu spät ist, also durften wir dann alle eines unsere Chocolate Fondants probieren (denn es sind von jedem Gang immer 5Teller oder so übrig geblieben). Und dann hat Chris unsere ganzen Bücher für die Schule unterschrieben und unser Supervisor hat noch extra hineingeschrieben: "Among the best we've ever had. Thanks!"  und dann um 10.15 sind wir dann letzendlich heimgefahren.

Ich hab somit diese Woche 39Stunden gearbeitet :D Und wir hatten auch noch viel mehr Stress als die ganzen anderen Schüler die dort immer arbeiten, denn 1.waren dieses Wochenende voll viele Veranstaltungen und 2.haben sie direkt hinter dem Eventcenter ein heute ein neues Motel eröffnet für das wir auch die ganze Woche über helfen mussten (also auch bisschen Essen vobereiten, neues Geschirr fürs Restaurant waschen, aber zumindest durften wir uns auch alles anschauen gehen und es sieht echt schön aus (52Zimmer)) 

Das ist der Link vom Miramare Gardens:  http://www.miramaregardens.com.au/

Heute nach den 10Stunden ohne Pause stehen tun mir meine Füße so richtig, richtig weh - aber müde bin ich eigentlich gar nicht sooo sehr...

Gute Nacht, Verena

 

02Juni
2014

Langes Wochenende again

Hellooo :)

Ich hatte wieder ein langes Wochenende, denn am morgen geh ich 5Tage arbeiten, deshalb musste ich heut nicht in die Schule... :D Ich muss nämlich für Hospitality 35Stunden in einer Küche arbeiten - Ich arbeite in TerryHills im Miramare Gardens (das ist ein Eventcenter) und bin schon gespannt wies wird...

Ich hab mich gestern und heute mal so richtig ausgeschlafen, gestern hab ich generell eig gar nichts gemacht außer im Bett gelegen, ferngeschaut und mit Clare gespielt haha :)

Und am Abend haben wir dann Bananasandwiches gemacht, yummy :D

 

Heute bin ich nur am Nachmittag kurz in die Mall gefahren, aber hab mir nichts gekauft und jz am Abend hab ich mit lachlan Kartoffeln und Schwammerln gekocht und wir haben rießige Sandwiches für alle gemacht und jetzt schau ich mit Rachel, Lachlan und Clare einen extrem dummen Film an ("Piranha") an, es is schon so dumm dass wir nur mehr lachen (und Clare hat panische Angst mag aber trotzdem unbedingt zuschauen )

Nachher richte ich noch meine Hospitality Uniform für morgen her und dann werd ich bald mal schlafen gehen...

Ich schreibe euch bald wie es so ist dass 1.Mal zu arbeiten, schöne Grüße aus Sydney, Verena

31Mai
2014

VIVID SYDNEY and SHOPPING IN NEWPORT

Hellooo :)

Gestern bin ich gleich nach der Schule nach Sydney gefahren, denn dort war ist für 3Wochen (glaub ich) Vivid Sydney, da sind die Oper, die HarbourBridge und einige andere Gebäude beleuchtet, es gibt Essen und am Wochenende rennen 1000 Leute herum.

Wir waren dann ca um halb 6 dort und waren zuerst mal bei Vapiano Abendessen und dann sind wir zum Operahouse gegangen und dann am CIrculareQuay und an den Rocks entlang bis zur Harbour Bridge und haben uns mit MIllionen von anderen Leuten alles angeschaut. Aber es war saumäßig kalt und zwischendurch hats auch mal kurz geregnet....

Um 11 sind wir dann mit der Fähre - die gestern gratis war - nach Mainly gefahren und von dort 2Minuten später mit dem Bus nach Hause, also bis nach MonaVale. Als wir vom Bus ausgestiegen sind wars halb 1 in der Nacht und es hat geschüttet - Wir mussten dann aber "leider" noch 30Minuten zu Fuß heimgehen und sind erfroren (ich hatte nur Sandalen und einen Pullover an) - aber es war super lustig und wir sind Mitten auf der Straße im Regen gelaufen und waren komplett nass als wir dann um 1 endlich daheim waren haha... Und dann haben wir erstmal heiß geduscht und Pizza gegessen haha :D Und um halb 3 oder so bin ich dann ins Bett gegangen

Vivd war echt schön und wenn so viele Leute dort herumlaufen is die Atmosphere auch super, also ingesamt wars ein echt cooler Tag trotz Regen und ich hoffe dass ich nicht wieder krank werde!

  OperaHouse Gebäude als Bäume :D Art Museum Harbour Bridge<3 Sydney by night

Heute bin ich mit dem Bus nach Newport gefahren und war dort mit 2Feundinnen shoppen - wir haben uns alle 3 neue Schuhe gekauft :D Es wäre ein echt schöner Tag gewesen, wenn wir nicht einen verletzten Vogel mitten auf der Straße gefunden hätten, Nikki hat ihn dann aufgehoben und hat uns all ihre Sachen gegeben und ist mit ihm zum ca 5MInuten entfernten Vet gelaufen und als wir dann dort angekommen sind ist sie weinend herausgekommen und hat uns gesagt dass der Vogel noch am Weg in ihren Händen gestroben ist...  Das war echt voll traurig, aber zumindest haben wir versucht ihn zu retten, auf alle Fälle haben wir uns dann zum Trost ganz viel Schoko gekauft und haben uns in einen Park gesetzt und gewartet bis alle abgeholt wurden und ich bin dann mit dem Bus auch wieder heimgefahren...

Newport Beach Eating Chocolate with Nikki and India

Ja und jetzt bin ich wieder daheim und ess mit den anderen die restliche Schoko und spiel mit Clare<3

Bis bald, Verena

29Mai
2014

Ich hasse Abschiede...

Hellooo :)

Am Dienstag hatte ein Freund seinen letzen Schultag an der Pittwater High denn er ist am nächsten Tag mit seiner Familie nach Queensland and die Gold Coast gezogen und er hat sich dann von allen verabschiedet und es war voll trauig und alle haben geweint...

Tahge's last day...

Ich will gar nicht wissen, wie traurig und furchtbar dann mein letzter Schultag hier wird...

Nach der Schule war ich dann endlich in Mona in der Bücherei gemeinsam mit Lachlan, denn da ich noch nicht volljährig bin kann ich mir nichts ausborgen. Ich hab mir dann auch 1Buch für meine VWA ausgeborgt und dann haben wir uns noch einen Milchshake bzw Kaffee gekauft und sind heimgegangen... :)

Am Mittwoch haben wir in Hospitality Eggs Benedict gekocht und nach der Schule bin ich gemeinsam mti Alex zum Pittwater Place gegangen und dann war ich um 6 oder so endlich daheim. Am Abend nach dem Dinner haben Ryan, Lachlan und ich uns Hot Chocolate gemacht, Ra und ich hatten den selben Kakao, Lachlan hat ein neues Packerl aufgemacht... Und dann nachdem ich ca 1/4 von meiner HotChocolate schon getrunken hatte sind Ra und ich draufgekommen dass in unsere Würmer sind... Das war sooooo ekelig haha... :/

Eggs Benedict <3

Und wir haben übrigens auch einen neuen Mitbewohner - Mike!! Er ist ca 15cm groß und eine Huntsmanspider, die seit einigen Tagen bei uns im Wohnzimmer lebt...

Heute ist nicht viel passiert, habe mir nur mit Kerry, Lachlan und Clare ToyStory 2 und Titanic angeschaut :)

Bis bald, Verena

25Mai
2014

Glebe and Newtown

Hellooo :)

Heute bin ich schon um 9 in der Früh mit India mit dem Bus in die City gefahren und von dort haben wir noch einen anderen Bus nach Glebe genommen. Dort waren wir dann auf einem Markt und haben sogar andere Leute von unsere Shcule getroffen obwohl dass ca 2Stunden entfernt ist :O Wir haben uns zwar nichts gekauft aber es war trotzdem cool, dann sind wir ein bisschen in Glebe herumgegangen und ich hab Fotos von India gemacht um ihr bei ihrem Assessment zu helfen. Danach haben wir den Bus nach Newtown genommen, Newtown war echt schön, wir haben Frozen Yoghurt gegessen und die Hipster Atmosphere war auch voll cool... :) Wir sind dann mit dem Zug zurück in die City gefahren und um 4 war ich dann ca schon wieder zu Hause.

Dann wollten Kerry, Lachlan und ich Lasange machen (Karina war wiedermal gaming und konnte uns daher nicht helfen haha) und wir haben ca 2Stunden alles vorbereitet und dann als alles im Ofen war ist Kerry - die schon bisschen zu viel getrunken hatte -  draufgekommen dass sie vergessen hat die Pastablätter dazwischen reinzugeben hahaha... Also die ganze Arbeit sogut wie umsonst und wir hatten einenn totalen Lachanfall, also haben wir dann nur so Pasta dazu gekocht und hatten dann Gemüse mit Nudeln :D Aber war auch voll gut...

<3Glebe Marcets Überall Graffittis auf jedem Haus... Afrika auf einem Haus... :D Newtown's political opinions... ;)   having fun...

Und heute sind wir alle erst um 12 aufgestanden und haben dann 11Scheiben French Toast mit gegrillten Bananen, Bacon and Ahornsirup zum "Frühstück" gemacht. Als wir das dann um 2ca alles aufgegessen haben, haben wir für die nächste Stunde Eiskaffees und Eischocolates gemacht und dann hatten wir alle einen Zuckerschock haha. Deshalb waren wir dann für die nächsten 2Stunden mit Clare Trampolin springen und dann haben wir alle eine halbe Stunde oder so geschlafen. Und als wir aufgewacht sind haben wir schon wieder Dinner gegessen haha... Also irgenwie haben wir heute alle den ganzen Tag nur gegessen :P

Und jz schau ich grade mit kerry und Clare fern, aber Clare ist total hyper und wir lachen nur mehr...

Bis bald, Verena

 

24Mai
2014

Good week :)

Hellooo :)

Am Sonntag war super schönes Wetter und ich war mit dem Bus in Mainly Mittagessen, hab daheim aber voll viel gefrühstückt und war eig gar nicht wirklich hungrig - deshalb hab ich mir nur einen Salt bestellt aber der war dann rießengroß haha... Und als ich heimgekommen bin waren grad Karina und Kerry im Kino

It's a beautiful day...

Am Montag ist eig nicht sehr viel passiert, in Society and Culture waren wir nur 14 Leute in der Klasse...

Am Dienstag war ich nach der Schule das 1.Mal seit ich in Australien bin im Kino in Worriewood und hab mir "The Other Woman" angeschaut, das Kino war eher klein aber die Säle schauen genauso aus wie bei uns, außer dass man komplett freie Platzwahl hat. Am DIesntag kosten die Tickets nur 10$ und es waren nur 2andere Leute im selben Saal... Der Film war aber echt super und voll lustig :)

Am Mittwoch haben wir in Hospitallity diesmal Hot Sandwiches gemachtu und am Abend hab ich mit Lachlan Dinner gekocht - also wir wollten, denn als wir den Herd aufgedreht haben ist der komplette Strom ausgefallen und wir mussten dann erstmal den richtigen Schalter suchen gehen um wieder alles zu repaireren... Naja als Karina dann von der Arbeit heimgekommen ist war unsere Pasta auch endlich fertig

soo gut :D

Gestern ist wiedermal nicht viel passiert, außer dass ich den ganzen Abend Englisch Aufgabe gemacht habe...

Und heute war ich in meiner Study mit Caelan bei Woolies Lunch kaufen und dann haben wir gemeinsam die chicken für unser Agr Assessment abgemessen... Nach der Schule hab ich mit Clare draußen gespielt und Karina ist heute ausgegangen. Kerry wollte nachdem sie von der Arbeit heimkommt (sie meinte sie kommt um 12 heim, mittlerweile ist es 2 in der Früh) mit Ryan, Lachlan, Clare und mir noch Karten spielen, also haben wir versucht solange wach zu bleiben, haben Filme geschaut, mit Geschirrtüchern gekämpft und dann zum Spaß noch Kerry's kompletten Laptop verstellt und jz sind wir aber zu müde um noch länger auf sie zu warten und gehen alle schlafen...

Chicken - Broiler and Layer

Gute Nacht, Verena

17Mai
2014

Curious George :P

Hellooo :)

Am Mittwoch hab ich in Hospitality mein Assessment zurückbekommen und unsere Lehrerin hat Alex - einen anderen Austauschschüer - und mich gelobt dass wir das trotz anderer Sprache so gut gemacht haben und dann haben wir 4verschiedene Cold Sandwiches gekocht :)

yummy <3

Am Donnerstag hatte ich ja Agr Exam, das war voll schwer, denn wir mussten alle 9Minuten in der Klasse zu einer anderen Station wechseln, aber nachdem die Hälfter der Klasse auf diesen Test vergessen hat, wars nicht so schlimm dass ich nicht viel konnte ;) Und ich war leider noch immer super verschnupft...

Gestern nach der Schule hab ich gemeinsam mit Lachlan und Clare gefühlte 100Folgen Curious George angeschaut haha und Karina hat die gane Zeit Computer gespielt, denn früher hat sie immer gespielt aber seit ich gekommen bin war ihr Gamingcomputer kaputt und Lachlan hats gestern endlich geschafft ihn zu reparieren

Und heute hab ich eig überhaupt nichts gemacht, ich lieg schon den ganzen Tag im Bett und spiel mit Clare (die auf Ryan, Lachlan und mir herumspringt...) und wir schaun Filme...

Clareeee :)

Bis bald, Verena <3

13Mai
2014

Week3/Term2

Hellooo :)

Am Sonntag und Montag gings mir eigentlich ziemlich gut und ich dachte ich bin endlich gesund, aber heute in der Früh bin ich mit Halsweh und Kopfweh aufgewacht und hab kaum Luft bekommen... toll bin wohl doch noch nicht gesund. Naja ich war dann trotzdem in der Schule und am Nachmittag hab ich die meiste Zeit geschlafen, weils mir echt nicht sehr gut geht. Aber morgen und am Donnerstag bleibt mir nichts anderes über als in die Schule zu gehen denn morgen erfahren wir irgendetwas wichtiges für unser Hospitality Workplacement und am DOnnerstag hab ich ein Agr Exam...

Gestern in SoC haben wir uns eine Präsentation über Conchita Wurst angehört und was österreicher dazu sagen dass wir sie zum SongContest geschickt haben, war irgendwie sehr lustig das alles von einer Australierin zu hören. Aber hier schaut wirklich jeder SongContest und ich habs leider verpasst haha (eine gute Freundin von mir hat daheim eine ÖsterreichFahne gebastelt und hat zu Weinen angefangen als Österreich gewonnen hat )

Nach der Schule hab ich gestern eigentlich nicht mehr sehr viel gemacht außer mit Clare gespielt, sie hat mich gestern unabsichtlich einmal mummy gerufen haha - Clare is soo süß und ich werd sie echt voll vermissen wenn ich wieder daheim bin...

Die letzen paar Wochen vergehen jetzt soo schnell, in weniger als 7Wochen kommt mich schon Mama abholen und dann gehts bald zurück nach Hause... Irgenwie würd ich schon noch gerne länger bleiben und freu mich eigentlich gar nicht so richtig dass ich bald heim fliege... :/

 

So, ich geh jetzt mal schlafen und hoffe dass es mir morgen besser geht

Gute Nacht, Verena

11Mai
2014

Happy Mother's Day

Hellooo :)

Mir gehts mittlerweile schon wieder besser,

Am Mittwoch hab ich in Hospitality die Cupcakes verziehrt und Lemingtons fertig gemacht, die Cupcakes waren anscheinend wirklich sehr gut, denn Clare hat gleich 3von6 gegessen haha :D

Am Donnerstag hab ich den ganzen Nachmittag und Abend mein Art Assessment gemacht, denn ich hab viel zu spät damit angefangen, aber ja ich wurde dann noch rechtzeitig fertg...

Und da es mir am Mittwoch und Donnerstag schon ziemlich schlecht ging hab ich amn Freitag nur mein Assessment in die Schule gebracht und bin dann gleich wieder nach Hause gegangen. Daheim war ich soo müde dass ich den halben Tag geschlafen hab...

Am Samstag gings mir dann aber zum Glück (nach 14Stunden schlafen) schon ein bisschen besser, aber ich war wieder den ganzen Tag nur zu Hause und bin mit Clare am Trampolin herumgelegen und hab mit den anderen Pizza selbst gemacht... LECKER

Am Abend sind dann Karina, Kerry und Kyle für 2Stunden oder so fortgegangen und danach hab ich mit Karina, Kerry, Lachlan und Kyle noch "Das Schweigen der Lämmer" angeschaut und dann sind wir alle schlafen gegangen denn wir wollten eigentlich heute aufstehen und für Karina ein Muttertagsfrühstück machen aber dass hat dann iwie doch nicht stattgefunden denn wir haben heute alle bis ca 12 geschlafen. Also haben wir dann Bacon and Eggs als Lunch gemacht und haben den Muttertag "gefeiert"

Also insgesamt war ich die meiste Zeit nur krank daheim, aber mittlerweile bin ich nur mehr bisschen verkühlt und gehe morgen wieder in die Schule :)

 

Bis bald, Verena

06Mai
2014

OHHH NEIN... ich werde krank... :((

Hellooo :)

Gestern war wiedermal ein normaler langer Schultag und als ich heimgekommen bin waren gerade Lachlan und ein ziemlich witziger Freund von ihm hier. Er hat eine Viertelstunde doofe Witze erzählt und dann sind sie Soccer spielen gefahren. Ich hab dann Aufgabe gemacht und bin nach einer Zotter-HotChocolate und einer heißen Dusche ins Bett gegangen.

Das Aufstehen ist übrigens furchbar bei dem Wetter, denn unter der Decker ist es schön warm, aber in meinem Zimmer hat es gefühlte 15° und da erfriert man echt wenn man aufsteht. Denn der Karmin ist genau auf der anderen Seite vom Haus und die Wärme kommt leider überhaupt nicht in mein Zimmer.

Clarebear <3<3<3

Heute hatte ich wieder früh aus und bin nach der Schule nach Worriewood gefahren und hab mir Strumpfhosen, einen Schal, zwei Pullover und zwei Tshirts gekauft damit ich für die Kälte ausgerüstet bin...Aber nach 2Stunden war ich schon wieder zu Hause und hab dann mein Assessment weiter gemacht.

Mich hat es jetzt leider auch schon erwischt, ich weis nicht ob ich mich einfach bei den anderen angesteckt habe (was ja kein Wunder wäre denn Clare, Ryan, Karina, Lachlan, Kyle und 100Leute in meiner Schule sind krank -   also eigentlich alle außer Kerry) oder ob mein Halsweh (sonst hab ich bis jetzt zumindest zum Glück noch nichts) einfach daher kommt dass ich in einem kalten Zimmer schlafe. Untertags halte ich mich die meiste Zeit vorm Karmin auf haha :D

 Hot Chocolate Sooo schön warm vorm Karmin Ugg Boots Feeling sick on my way to school

Naja ich hoffe es wird nicht schlimmer, bis bald und gute Nacht vom anderen Ende der Welt, Verena

Auf dieser Seite werden lediglich die 10 neuesten Blogeinträge angezeigt. Ältere Einträge können über das Archiv auf der rechten Seite dieses Blogs aufgerufen werden.